Wohnopia kauft die Grolmannstraße nicht

Nach reiflicher Überlegung haben wir vom Verein Wohnopia uns entschieden, nicht an der Ausschreibung für die Grolmannstraße teilzunehmen.
Wir haben alle Fakten noch einmal zusammen getragen und lange mit uns gerungen. Ohne das von uns angestrebte Anhandgabeverfahren sehen wir keine reale Chance, eine Gemeinschaft zu formen, die die Verantwortung für ein Objekt in der Größe der Grolmannstraße auch langfristig tragen kann.
Doch Wohnopia lebt weiter. Gemeinschaftliches, selbstverwaltetes Wohnen bleibt unser Ziel. Die Suche nach geeigneten Objekten geht also genauso weiter wie die Diskussion über mögliche Formen der Umsetzung unserer Vorstellungen.

Advertisements