Infobriefe

Hier kann der jeweils aktuelle monatliche Infobrief nachgelesen werden. Damit bekommst Du einen Eindruck von der Entwicklung des Projektes. Wer den Infobrief per Mail erhalten möchte, kann sich gern an uns wenden.

Infobrief August 2016

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den *Infobrief* vom Wohnprojekt Wohnopia. Wir bitten um Entschuldigung, dass wir so lange nichts von uns haben lesen lassen!

A K T U E L L E S

  • Zur Zeit sind wir auf der Suche nach einem neuen Objekt in Erfurt. Denn Wohnopia geht weiter, nur eben in anderen Häusern! Falls ihr also Tipps und Ideen für Immobilien habt, könnt ihr uns die gern mitteilen.
  • Außerdem planen wir ein gemeinschaftliches Wochenende mit Unternehmungen, Gesprächen und auch ein paar wichtigen Fragen am Wochenende des 19.11.. Wer Lust hat, hinzuzukommen, kann sich gern per Mail an uns wenden. Ziel soll ein Selbstversorgerhaus sein. Es wird auch gleichzeitig eine Mitgliederversammlung stattfinden, an der natürlich bis aufs Abstimmen teilgenommen werden kann.

M I T M A C H E N
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Interesse habt, beim Wohnprojekt mitzumachen. Vielleicht gibt es Fragen oder Gründe, warum es für euch nicht in Frage kommt? Darüber können wir gern sprechen. Oder hat Euch nur die Grolmannstraße interessiert, und jetzt wollt ihr gar keinen Infobrief mehr bekommen? Dann bitte ich um kurze Info und wir nehmen Eure Adresse aus dem Verteiler.

T E R M I N E
22.9. Infoabend ab 19 Uhr in der L50

Infobrief April 2016

Liebe Interessierte,

heute bekommt ihr den Vollfrühlings-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S

  • der W O H N O P I A – Z U K U N F T S T A G findet am 30.4. von 10-17 Uhr statt. Er ist gleichzeitig auch eine Mitgliederversammlung (MV), wo auch neue Mitglieder aufgenommen werden können. Interessierte können gern in die Lassallestr. 50 dazukommen.
  • 1mal pro Monat findet der Wohnopia-Info-Abend in der Lassallestr. 50 statt – wieder am Mittwoch, dem 27.4. von 17-19 Uhr !
  • Nach wie vor gibt es die Möglichkeit, im Wohnprojekt Mitglied zu werden.
  • Und wir freuen uns über Unterstützung durch Direktkredite (als Absichtserklärung).

M I T M A C H E N

  • Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Interesse habt, beim Wohnprojekt mitzumachen. Vielleicht gibt es Fragen oder Gründe, warum es für euch nicht in Frage kommt? Darüber können wir gern sprechen. Wir freuen uns auch über jede Unterstützung in einer der Ags und auch sonst:
    AG Sanierung Kontakt: sanierung@wohnopia.de > wir bereiten den Acker für die Sanierung nach dem Kauf.
    AG Soziales Kontakt: soziales@wohnopia.de > wir bauen die Gruppe auf.
    AG Finanzen Kontakt: finanzen@wohnopia.de > wir erkunden Wege zur GmbH-Gründung und Förderung.
    AG Öffentlichkeitsarbeit Kontakt: oeffentlichkeit@wohnopia.de > -wir bloggen über das Wohnprojekt uvm.

 

T E R M I N E

Mi, 27.4. Info-Abend von 17-19 Uhr in der L50 – ausnahmsweise an einem Mittwoch anstatt einem Donnerstag
28.-19.4. “In Transit” im Haus Dacheröden
Sa, 30.4. Zukunftstag 10-17 Uhr in der Lassallestr. 50
12.-13.5. “Wohnen für Alle?!” Konferenz an in der Bauhaus-Universität in Weimar

Wir freuen uns über Ideen, Kritik und Anregungen!

Infobrief März 2016 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den Ab-in-den-Frühling-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S
* darauf haben wir gewartet und nun ist sie da: die A U S S C H R E I B U N G zum Verkauf ! Unter www.kowo.de/immobilienverkauf/objekt-ko… ist der Verkauf des denkmalsgeschützten Gebäudeensembles nachzulesen.
* Und darum brauchen wir einen W O H N O P I A – Z U K U N F T S T A G (Mitte/Ende April) mit Euch ! Der Termin wird mit diesem doodle doodle.com/poll/xgm5cth8gibc53zm gefunden. Es stehen 6 Tage zur Auswahl. Bitte tragt auch ein, wenn ihr gar keine Zeit habt. Euer Eintrag bis zum Mittwoch, 23.3. ist für die weitere Planung wichtig. Wir möchten, dass so viele wie möglich teilnehmen können.
* Die Mitgliederversammlung am 6. Februar war ein sehr gelungenes Treffen. Wir haben Kriterien für eventuelle Alternativobjekte festgelegt und uns in der Konsensentscheidung geübt. Das 1. Wohnopia-Vereinsjahr war sehr aufregend. Wir haben viel geschafft.
* Beim Thüringer Wohnprojekte-Tag am 19.03. waren wir auch dabei!
* 1mal pro Monat findet der Wohnopia-Info-Abend in der Lassallestr. 50 statt – wieder am Donnerstag, 24.3. von 17-19 Uhr – im April dafür an einem Mittwoch, dem 27.4.
* Nach wie vor bieten wir die Möglichkeit, als Mitglied mitzuwirken und/oder sich mit einem Direktkredit (als Absichtserklärung) am Projekt zu beteiligen.

M I T M A C H E N
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Interesse habt, beim Wohnprojekt mitzumachen. Vielleicht gibt es Fragen oder Gründe, warum es für euch nicht in Frage kommt? Darüber können wir gern sprechen. Wir freuen uns auch über jede Unterstützung in einer der Ags und auch sonst:
* AG Sanierung Kontakt: sanierung@wohnopia.de > wir bereiten den Acker für die Sanierung nach dem Kauf.
* AG Soziales Kontakt: soziales@wohnopia.de > wir bauen die Gruppe auf.
* AG Finanzen Kontakt: finanzen@wohnopia.de > wir erkunden Wege zur GmbH-Gründung und Förderung.
* AG Öffentlichkeitsarbeit Kontakt: oeffentlichkeit@wohnopia.de > -wir bloggen über das Wohnprojekt uvm.

Wer sich als künftige*r Mieter*in im Wohnprojekt fühlt und versteht, der kann auch gleich Mitglied werden. Dazu bringst Du Deinen Mitgliedsantrag (https://wohnopia.files.wordpress.com/2015/02/a4_mitgliedsantrag_einfach1.pdf) ausgefüllt zu einem der Treffen mit.
Wir freuen uns, wenn du vorher den Fragebogen ausfüllst, den du hier findest: https://wohnopia.wordpress.com/uber-das-wohnprojekt/ich-mochte-mitmachen/
In unser Konzept kannst du hier reinschauen: https://wohnopia.wordpress.com/von-der-idee-zur-umsetzung-das-konzept/

U N T E R S T Ü T Z E N
Wir nehmen weiterhin Direktkredite als Absichtserklärung an, also vertraglich geregelte Nachrangdarlehen zwischen Privatpersonen und dem Wohnprojekt. Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/mit-einem-direktkredit-das-wohnprojekt-unterstutzen/

T E R M I N E
Do, 24.3. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50
Mit, 27.4. Info-Abend von 17-19 Uhr in der L50 – ausnahmsweise an einem Mittwoch anstatt einem Donnerstag
12.-13.5. “Wohnen für Alle?!” Konferenz an in der Bauhaus-Universität in Weimar

Infobrief Januar 2016 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den Neujahrs-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia. Wir wünschen allen ein feines, aktives Jahr 2016 mit vielen schönen Gemeinschaftserlebnissen!

A K T U E L L E S
Die Starthilfe-Aktion brachte uns schon knapp 800,- Euro ein! Vielen Dank dafür!
Mit dem Mietshäuser Syndikat sind nun schon über 100 Hausprojekte gelungen. Mehr dazu in dieser Broschüre: https://wohnopia.files.wordpress.com/2015/12/mhs_schlossallee_broschuere_nr6.pdf
1mal pro Monat findet der Wohnopia-Info-Abend in der Lassallestr. 50 statt – wieder am Donnerstag, 28.1. von 17-19 Uhr – alle 4 Wochen.
Wir haben eine große Spende vom Tübinger Hausprojekt “Schellingstraße” erhalten und super Kontakt zu diesem großen Wohnprojekt (ähnlich wie wir), welches seit über 15 Jahren existiert.
Nach wie vor bieten wir die Möglichkeit, sich mit einem Direktkredit (als Absichtserklärung) am Projekt zu beteiligen.

M I T M A C H E N
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Interesse habt, beim Wohnprojekt mitzumachen. Vielleicht gibt es Fragen oder Gründe, warum es für euch nicht in Frage kommt? Darüber können wir gern sprechen. Wir freuen uns auch über jede Unterstützung in einer der Ags und auch sonst.
Wer sich als künftige*r Mieter*in im Wohnprojekt fühlt und versteht, der kann auch gleich Mitglied werden. Dazu bringst Du Deinen Mitgliedsantrag (https://wohnopia.files.wordpress.com/2015/02/a4_mitgliedsantrag_einfach1.pdf) ausgefüllt zu einem der Treffen mit.
Wir freuen uns, wenn du vorher den Fragebogen ausfüllst, den du hier findest: https://wohnopia.wordpress.com/uber-das-wohnprojekt/ich-mochte-mitmachen/

U N T E R S T Ü T Z E N
Wir brauchen Starthilfe! Darum bitten wir bis zum 31.01.2016 um Spenden, und möchten uns dafür – ganz im Sinne des Crowdfunding – dafür auch bedanken: es gibt je nach Höhe der Spendensumme häusliche und nachbarschaftliche Geschenke zur Auswahl. Hintergrund ist, dass wir gerade in der aktuellen Planungsphase Kosten decken müssen, wie z. B. die Kalkulation durch Architekten, das Gutachten, für Interessiertentage, Info-Cafés uvm. Diese Anschubkosten sind ein wichtiger Kraftakt neben aller ehrenamtlicher Arbeit. Wir können sie nicht mit Direktkrediten begleichen, weil die Summe im Falle einer negativen Verkaufsentscheidung (zu unseren Ungunsten) nicht rückzahlbar ist. Unterstütze also die Entstehung des in Erfurt einmaligen Wohnprojektes Wohnopia!
Das Spendenkonto lautet IBAN DE08 820510000 163078718 (Wohnopia-Konto bei der Sparkasse Mittelthüringen). Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/gib-uns-starthilfe/
Außerdem nehmen wir Direktkredite ab 500 Euro an, also vertraglich geregelte Nachrangdarlehen zwischen Privatpersonen und dem Wohnprojekt. Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/mit-einem-direktkredit-das-wohnprojekt-unterstutzen/

T E R M I N E
Do, 28.1. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50

Infobrief Dezember 2015 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den Winter-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S
Wir haben der KOWO (Eigentümerin der Grolmannstraße) für den Verkauf der Häuser ein Anhandgabe-Verfahren vorgeschlagen. Dabei würden wir die Grolmannstraße für z.B. ein Jahr anhand, also reserviert, bekommen. Diese Planungssicherheit würden wir nutzen, um die finanziellen Mittel und Mitstreiter*innen bis zum endgültigen Kauf zusammen zu bekommen. Wir warten nun gespannt auf die Entscheidung des Aufsichtsrates.
1mal pro Monat findet der Wohnopia-Info-Abend in der Lassallestr. 50 statt – wieder am Donnerstag, 17.12. von 17-19 Uhr. Und dann ist schon 2016…
So war der Soli-Tresen am 27.11.: es wurden fleißig Cocktails gemixt. Jürgen und Evelyn waren ein spitzen Tresenteam! Es gab viele gute Gespräche und neue Ideen mit vielen – auch zufälligen – Gästen. Und wir bekamen knapp 200,- Euro Spenden für Wohnopia! Dankeschön dafür.
Um Fördermöglichkeiten auszuloten, führten wir bereits Gespräche mit dem Landesverwaltungsamt. Außerdem treffen wir uns noch dieses Jahr mit dem Stadtplanungsamt und Denkmalamt.

M I T M A C H E N
Wenn ihr Interesse habt, beim Wohnprojekt mitzumachen, nehmt gern Kontakt mit uns auf! Wir freuen uns auch über jede Unterstützung in einer der Ags und auch sonst.
Wer sich als künftige*r Mieter*in im Wohnprojekt fühlt und versteht, der kann auch gleich Mitglied werden. Dazu bringst Du Deinen Mitgliedsantrag ausgefüllt zu einem der Treffen mit.
Aktuell suchen wir eine Person, die weiß, wie man ein digitales Barometer erstellen und verändern kann (für den wordpress-blog).

U N T E R S T Ü T Z E N
Wir brauchen Starthilfe! Darum bitten wir bis zum 31.1.2016 um Spenden, und möchten uns dafür – ganz im Sinne des Crowdfunding – dafür auch bedanken: es gibt je nach Höhe der Spendensumme häusliche und nachbarschaftliche Geschenke zur Auswahl. Hintergrund ist, dass wir gerade in der aktuellen Planungsphase Kosten decken müssen, wie z. B. für Interessiertentage, Info-Abende, die Kalkulation durch Architekten, das Gutachten, für Interessiertentage, Info-Cafés uvm. Diese Anschubkosten sind ein wichtiger Kraftakt neben aller ehrenamtlicher Arbeit. Diese Kosten können wir nicht mit Direktkrediten begleichen, weil die Summe im Falle einer negativen Verkaufsentscheidung (zu unseren Ungunsten) nicht rückzahlbar ist. Unterstütze also die Entstehung des in Erfurt einmaligen Wohnprojektes Wohnopia! Das Spendenkonto lautet IBAN DE08 820510000 163078718 (Wohnopia-Konto bei der Sparkasse Mittelthüringen) Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/gib-uns-starthilfe/
Direktkredite ab 500 Euro, also vertraglich geregelte Nachrangdarlehen zwischen Privatpersonen und dem Wohnprojekt, helfenhelfen, uns mit Eigenkapital auszustatten. Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/mit-einem-direktkredit-das-wohnprojekt-unterstutzen/

T E R M I N E
Do, 17.12. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50

Infobrief November 2015 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den Spätherbst-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S
1mal pro Monat findet der INFO-ABEND in der Lassallestr. 50 statt – wieder am Donnerstag, 19.11. von 17-19 Uhr.
Dann gehts weiter am Donnerstag, 17.12.2015 und dann ist schon 2016…
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen zum SOLI-TRESEN am Fr, 27.11. von 20-24 Uhr in der L50 (siehe Flyer im Anhang). Das wird ein lockeres Treffen, mit Musik, Zeit für Fragen und Erzählen bei Getränken u.a. Cocktails gegen Spende. Gern weitersagen!
Am 25.10. fand die MITGLIEDERVERSAMMLUNG statt. Wir haben viel über das Wohnen mit Flüchtlingen erfahren, uns besser kennengelernt, über Direktkredite und über die Finanzierung der Anschubkosten gesprochen. Es sind auch weitere DIREKTKREDIT-Zusagen eingegangen. Wir freuen uns darüber sehr!
Wohnopia in der “PRESSE” – diesmal hat die LINKE-Stadtratsfraktion eine Pressemitteilung u.a. über uns verfasst: http://www.die-linke-erfurt.de/nc/fraktion/presse/detail/zurueck/presse-2/artikel/linksfraktion-verstaendigt-sich-zu-dreienbrunnenbad-und-zum-wohnprojekt-grolmannstrasse/

M I T M A C H E N
Wir würden uns sehr freuen, wenn ihr Interesse habt beim Wohnprojekt mitzumachen. Vielleicht gibt es Fragen oder Gründe, warum es für euch nicht in Frage kommt? Darüber können wir gern sprechen. Wir freuen uns auch über jede Unterstützung in einer der Ags und auch sonst:
– AG Sanierung Kontakt: sanierung dasschnörkela wohnopia.de
– AG Soziales Kontakt: soziales dasschnörkela wohnopia.de
– AG Finanzen Kontakt: finanzen dasschnörkela wohnopia.de
– AG Öffentlichkeitsarbeit Kontakt: oeffentlichkeit dasschnörkela wohnopia.de
Wer sich als künftige Mieter*in im Wohnprojekt fühlt und versteht, der kann auch gleich Mitglied werden. Dazu bringst Du Deinen Mitgliedsantrag ausgefüllt zu einem der Treffen mit. Aktuell suchen wir Leute, die am 27.11. beim Soli-Tresen Lust haben zum Cocktails mixen. Bitte melden bei oeffentlichkeit dasschnörkela wohnopia.de

U N T E R S T Ü T Z E N
Wir brauchen STARTHILFE !!! Wir bitten um Deine Spende und möchten uns dafür – ganz im Sinne des Crowdfunding – auch mit einem Tauschgut bedanken: es gibt je nach Höhe der Spendensumme häusliche und nachbarschaftliche Geschenke zur Auswahl. Hintergrund ist, dass wir gerade in der aktuellen Planungsphase Kosten decken wie z. B. für Interessiertentage, Info-Cafés, die Kalkulation durch Architekten, das Gutachten uvm. Diese Anschubkosten sind ein wichtiger Kraftakt neben aller ehrenamtlicher Arbeit. Diese Kosten können wir nicht mit Direktkrediten begleichen, weil die Summe im Falle einer negativen Verkaufsentscheidung (zu unseren Ungunsten) nicht rückzahlbar ist. Unterstütze also die Entstehung des in Erfurt einmaligen Wohnprojektes Wohnopia! Das Spendenkonto lautet IBAN DE08 820510000 163078718 (Wohnopia-Konto bei der Sparkasse Mittelthüringen) Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/gib-uns-starthilfe/
Direktkredite ab 500 Euro, also Nachrangdarlehen zwischen Privatpersonen, helfen, das Wohnprojekt WOHNOPIA mit Eigenkapital auszustatten. Mehr dazu unter https://wohnopia.wordpress.com/mit-einem-direktkredit-das-wohnprojekt-unterstutzen/

T E R M I N E
Do, 19.11. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50 Fr, 27.11. Wohnopia-Soli-Tresen 20-24 Uhr in der L50, lockeres Treffen, Fragen und Erzählen bei Getränken gegen Spende Wir freuen uns über Ideen, Kritik und Anregungen!

Ein wunderschönes Wochenende wünscht Dir
die Ag Öffentlichkeit

Infobrief Oktober 2015 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte,
heute bekommt ihr den Mitten-im-Herbst-gefühlt-Winter-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S
* Ab sofort wird es 1mal pro Monat einen Wohnopia-Info-Abend in der Lassallestr. 50 geben. Der 1. Info-Abend findet am Mittwoch, 21.10. von 17-19 Uhr statt. Dann gehts weiter am Donnerstag, 19.11. und Donnerstag, 17.12.2015 und dann ist schon 2016… * Am 20.9. fand die Mitgliederversammlung statt. Wir haben über den gewünschten Sanierungsstandard debattiert, uns besser kennengelernt, offen über Knackpunkte gesprochen, das weitere Vorgehen besprochen und 23 neue Mitglieder aufgenommen!
* Es sind auch weitere Direktkredit-Zusagen eingegangen. Wir freuen uns darüber sehr!
* Wohnopia in der “Presse” – wir wurden von local times erfurt interviewt, die dann über uns berichtet haben: http://localtimes-erfurt.de/wohnopia-die-kollektiven-vier-waende/

T E R M I N E
Mi, 21.10. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50 – Lassallestr. 50
So, 25.10. Mitgliederversammlung 13-17 Uhr in der OA – Allerheiligenstraße 9
Do, 19.11. Info-Abend 17-19 Uhr in der L50
Fr, 27.11. Wohnopia-Soli-Tresen 20-24 Uhr in der L50, lockeres Treffen, Fragen und Erzählen bei Getränken gegen Spende

Infobrief September 2015 vom Wohnopia e. V.

Liebe Interessierte am Wohnprojekt Grolmannstraße,
heute bekommt ihr den September-Herbst-Anfang-Infobrief vom Wohnprojekt Wohnopia.

A K T U E L L E S
Das nächste „InfoCafé 55a“ findet statt am Montag, 21.9. von 15-18 Uhr in der Grolmannstraße 9 bei Martin/Abramowski/Geisler. Bitte gern weiterleiten!
Außerdem findet am 24.9. ab 18 Uhr in der L50 (Lassallestr. 50) wieder ein Koordinierungsgruppentreffen (kurz: KG-Treffen) statt. Diesmal erarbeiten wir mit Experten-Unterstützung ein Konsensverfahren, das am besten zu uns passt. Konsens brauchen wir bei wichtigen Entscheidungen, die alle betreffen und daher auch alle mitentscheiden!
Ab Oktober wird aus dem InfoCafé ein InfoAbend und auch der Ort ändert sich. Wir werden rechtzeitig darüber informieren. Es sind weitere Absichtserklärungen für Direktkredite als nachhaltige Geldanlage eingegangen und drei neue Mitglieder dazugekommen, die im Wohnprojekt bereits aktiv mitwirken. Wir freuen uns riesig. Über uns war gleich zwei Mal in den Printmedien zu lesen: ein Mal in der UNZ (http://www.unz.de/nc/aktuell/interview/detail/zurueck/aktuell-2/artikel/alle-menschen-bestimmen-mit/) und außerdem in der Erfurter Straßenzeitung “BRÜCKE” (siehe blog)